Happiness ist ein KPI?

Viele haben das Ziel, erfolgreich im Leben zu sein. Aus der Wirtschaft kennt man den Begriff Key Perfomance Indicator (KPI), den man definiert, um zu schauen, ob man auf Ziel ist oder den Kurs korrigieren muss.

Aber was bedeutet nun erfolgreich?

Meistens kommen Antworten, wie einen guten Job haben, ein eigenes Business oder ein dickes Bankkonto, was völlig okay und legitim ist.

Wenn du fragst, warum sie das manifestieren möchten, stimmt es die meisten nachdenklich.

Fragen, die du dir stellen für deine Ziele stellen solltest

Wenn du dir also Ziele setzt, mache dir auf jeden Fall Gedanken über folgende Fragen, denn sie geben dir Aufschluss darüber, was deine Beweggründe sind. Kommen die Beweggründe aus deinem Herzen oder aus dem Ego heraus?

Machst du es für dich oder für andere?

Macht es für dich Sinn?

Was lösen deine Ziele in dir wirklich aus?

Ich stelle diese Fragen deshalb, weil sie wichtig sind, um langfristig erfolgreich und auch happy zu sein und zu bleiben. Und glücklich solltest du schon sein, bevor du deine Wünsche, Visionen und Träume erfüllt hast. Denn dann bist du auch in der richtigen Schwingung, um diese zu manifestieren. Happiness ist ein KPI, den viele vergessen und dann müde oder ausgelaugt sind, weil es sie nicht ehrlich erfüllt. Und auch ich war schon an diesem Punkt und das nicht nur einmal.

Wenn du Ziele/Visionen/Wünsche hast, und kein „Warum?“, wird der langfristige Erfolg ausbleiben und glücklicher wird es dich auch nicht machen.

Frag’ dich mal, über welche Themen du dich stundenlang unterhalten kannst und deine Augen zum Leuchten bringen. Dann bist du schon auf der richtigen Spur.

Frage dich auch, was dich jetzt glücklich macht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s