AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Voraussetzungen, dass die hier angebotenen Dienstleistungen in Anspruch genommen werden können:

1.1. Du hast das Mindestalter erreicht. Sprich: Volljährigkeit. In Österreich ist es das Mindestalter von 18 Jahren.

1.2. Du bist körperlich und psychisch gesund. 

Ärztevorbehalt § 2 Abs.2 Ärztegesetz: Grundsätzlich ist nach dem Ärztegesetz jede heilende Tätigkeit dem Arzt vorbehalten. 

Die hier angebotenen Dienstleistungen ersetzen weder Arzt noch Psychotherapie. In Hinblick auf Körper- und Energiearbeit bezieht sich der Begriff „Heilung“ auf das Lösen von Blockaden im energetischen Sinne, was bis dato wissenschaftlich noch nicht zur Gänze bewiesen oder erfasst werden konnte. 

1.3. Suchtkranke (Alkoholiker, Drogenabhängige) sind von der Nutzung der hier angebotenen Dienstleistungen ausgeschlossen.

2.  Zustandekommen einer Dienstleistung zwischen Anbieterin und InteressentIn

2.1.  ERSTE KONTAKTAUFNAHME

Mit interessierten Personen führe ich vorab ein kurzes Telefongespräch, um zu eruieren, ob ich für Sie die richtige Person bin. Ich ersuche hierfür um Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular unter Bekanntgabe der Telefonnummer und wann du am besten erreichbar bist. Im Zuge dieses unverbindlichen Erstgesprächs wird entschieden, ob es zu einer verbindlichen Terminbuchung kommt. 

2.2. ERSTSITZUNG

Für die Erstsitzungen gibt es zwei Formate: 90 Minuten. Die AGBs sind von dir im Zuge der Terminvereinbarung zu akzeptiert, damit der Termin verbindlich ist. 

2.3. FOLGESITZUNG/EN

Für jede weitere Sitzung muss – vorzugsweise per E-Mail – ein Termin vereinbart werden.
Die Folgesitzungen betragen jeweils 60 Minuten. 

2.4.  PROZESSORIENTIERTES ARBEITEN

Es gibt auch die Möglichkeit, Coaching-Guthaben zu laden. Die Vorteile gegenüber einmaligen Einzelsitzungen sind:

#1: Zeitlich variable Coaching-Einheiten: Wir arbeiten einmal länger, einmal kürzer, je nachdem, was ansteht. 
#2: Das bedeutet: mehr Flexibilität in Hinblick auf Ihre Bedürfnisse. 

#3: Minutengenaue Abrechnung. Wir ziehen die tatsächliche Arbeitszeit vom Guthaben ab. 

Das Coaching-Guthaben gilt pro Person und ist nicht auf andere Personen übertragbar. 

3. Terminvereinbarungen & Stornos

3.1. TERMINVERBARUNG

Für jede Sitzung muss – vorzugsweise per E-Mail  – ein Termin vereinbart werden.

Ich gebe binnen 2 Werktagen eine Antwort auf deine Anfrage.

3.2. TELEFONISCHE FRAGEN ZWISCHENDURCH

Ich gebe keine telefonischen Auskünfte ’so mal nebenbei‘ und schaue ’schnell mal‘ etwas nach. 

Telefonische Sitzungen und Sitzungen via Zoom sind möglich, allerdings nur mit vorhergehender Terminvereinbarung.
Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlich verbrauchter Zeit zum aktuellen Stundensatz (siehe Preise).

3.3. TERMINVERSCHIEBUNG

Terminverschiebungen können bis 24 Stunden im Vorhinein vorgenommen werden. 
Für Terminverschiebungen am selben Tag gelten die Storno-Bedingungen von Punkt 3.4. 

3.4. TERMINSTORNO

Termine können bis 48 Stunden im Vorhinein ohne anfallende Kosten und ohne Angabe von Gründen abgesagt werden. Zwischen 48 und 24 Stunden vorher werden 50% verrechnet.

Bei Stornos binnen weniger als 24 Stunden oder bei Nichterscheinen wird die Sitzung voll verrechnet.

3.5. PÜNKTLICHKEIT

Wenn du zur vereinbarten Zeit zu spät kommst, verlierst du die versäumte Zeit. Das gilt auch für Telefon- und Zoomsitzungen.

3.6. ARBEITSZEITEN

Termine sind möglich: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag zwischen 10.30 und 18.00 Uhr. 
Für Seminare und Kurse gelten die jeweiligen kursspezifischen Termine und Zeiten. 

3.7. PRIVATSPHÄRE

An den Wochenenden und Feiertagen bin ich telefonisch nicht erreichbar. Du kannst mir gerne ein E-Mail schicken, das ich gerne binnen 2 Werktagen beantworte. 

4. Preise, Fälligkeit, Zahlungsmethoden

4.1. PREISE – DEINE INVESTITION IN DICH

Erst-Sitzung: 185 € / 75 Minuten

Folge-Sitzung: 150 € / 60 Minuten

Coaching-Guthaben (240 Minuten): 580 €

Kurse: Es gelten die auf der Webseite angeführten Preise.

4.2. KLEINUNTERNEHMER-REGELUNG

 Alle angegeben Preise sind umsatzsteuerfrei und unterliegen der Kleinunternehmer-Reglung gemäß § 6 Abs. 1 Z 27 UStG.

4.3. FÄLLIGKEIT

Erstsitzungen, Einmalige Sitzungen: Per vorab-Überweisung oder in bar am Tag der Leistung.

Coaching-Guthaben: nach Buchung erhältst du eine Honorarnote zur Überweisung binnen 7 Tagen. 

4.4. PREISÄNDERUNGEN

Bei Preisänderungen gelten immer die Preise zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.  

5.  Ablehnung, Ausschluss von Kund*innen/Teilnehmer*innen

5.1. Die Anbieterin behält sich das Recht vor, die Teilnahme eines Kunden/einer Kundin ohne Angabe von Gründen abzulehnen. 

In diesem Fall werden bereits bezahlte (Kurs/Sitzungs-)Gebühren zur Gänze rückerstattet. 

5.2. Die Anbieterin behält sich das Recht vor, Sitzungen abzubrechen, wenn es zu Fehlverhalten seitens der KundInnen kommt. 

In diesem Fall wird die verbrauchte Zeit anteilige auf Basis Stundensatz 60 min. 150 € verrechnet.

5.2. TeilnehmerInnen, die den Ablauf von Kursen und/oder Programmen stören, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

Dasselbe gilt für TeilnehmerInnen, die den Kursrahmen zum Bewerben eigener Dienstleistungen verwenden.

In beiden Fällen werden die Kurskosten nicht zurückerstattet. 

%d Bloggern gefällt das: