Meditations- und Achtsamkeits-Workshop

Gerade in diesen Zeiten ist es noch wichtiger denn je geworden, sich zu zentrieren und sich in Achtsamkeit und Gegenwärtigkeit zu üben. Das ist natürlich nicht immer einfach.

Um richtig manifestieren zu können, sind Achtsamkeit und Gegenwärtigkeit unerlässlich.

Wir manifestieren das, was sich im Bewussten und vor allem Unterbewussten abspielt. Wenn wir lernen, unseren Geist einerseits zu beruhigen, andererseits unsere Gedanken und alles um uns herum, zu beobachten anstatt zu bewerten, können wir auch die Ursachen unserer bisherigen Manifestationen erkennen.

Was bringt dir das?

Du lernst, deinen Geist nachhaltig zu beruhigen und deine innere Mitte zu finden.
Du lernst, gut mit deinen Emotionen und mit Stress umzugehen und stärkst deine Resilienz.
Du lernst, dich neu auszurichten und veränderst deinen Blickwinkel.
Du lernst Übungen, die du gut in deinen Alltag integrieren kannst.

Um hier mehr zur eigenen Mitte zu kommen, zu entspannen und sich richtig ausrichten zu können (getting aligned) biete ich ab Oktober einen Meditations- und Achtsamkeits-Workshop an:

Meditations- und Achtsamkeits-Workshop

4 Module mit folgenden Inhalten:
▶️ Was bedeutet eigentlich Achtsamkeit und warum ist sie so wichtig?
▶️ Wie beruhige ich meinen Geist nachhaltig?
▶️ Achtsamkeits-Übungen (alltagstauglich)
▶️ Geführte Meditationen


Termine:
◽️ Samstag, 03.10.2020, 10:00 – 12:30 Uhr
◽️ Samstag, 17.10.2020, 10:00 – 12:30 Uhr
◽️ Samstag, 31.10.2020, 10:00 – 12:30 Uhr
◽️ Samstag, 13.11. 2020, 10:00 – 12:30 Uhr

Gesamt: 10 Stunden
+ Unterlagen
+ Aufnahme der geführten Mediationen

Sessions: Live Online via Zoom
200